Wer und wo ist meine Zielgruppe

zielgruppe

Kann Sie Ihre Zielgruppe wirklich sehen?

Wer ist meine Zielgruppe?

Zunächst haben Sie ja ein Konzept, eine Dienstleistung oder ein Produkt anzubieten. Wer kauft das? Wer braucht das? Wer ist bereit, dafür Geld zu bezahlen, und wieviel? Richtet sich Ihr Angebot an Firmen (B2B) oder Verbraucher (B2C)?
Aber all diese Fragen sind Bestandteil Ihres Business-Plans, der hier einfließen sollte.
Konkretisieren Sie Ihre Zielgruppe genau. Eine Aussage wie: „Alle kaufen meine Produkte.“ usw. kann nicht stimmen. Suchen Sie sich einen Nischenmarkt, spezialisieren Sie sich. Wenn Sie hier genau überlegt haben, wird die nächste Frage einfacher:

Wo ist meine Zielgruppe?

Ja, wo sind denn nun meine Kunden? „Ich habe so tolle Produkte, aber niemand will sie haben…“ – oder wie jetzt? Unabhängig vom individuellen Offline-Marketing (Print-Anzeige, Flyer, PR, TV, Radio…) geht es hier nur um das Internet. Auch Ihre Kunden sind im Internet unterwegs. Sie müssen nur wissen, wonach Ihre Kunden genau suchen und wo sie sich aufhalten. Schließlich recherchieren mehr als 80% der deutschen Internetnutzer vorab gezielt nach Produkten und Dienstleistungen.

  • Mit welchen Suchbegriffen suchen Laien in Suchmaschinen nach Ihren Dienstleistungen und Produkten?
  • Gibt es evtl. themenbezogene Plattformen, Foren, Blogs und Communities, in denen es genau um Ihre Themen geht?
  • Ist möglicherweise eine Online-Marketing-Kampagne z.B. google-Adwords sinnvoll?

Die oft noch viel beworbene Banner-Werbung auf Websites sowie Linktausch-Programme sollten Sie nicht berücksichtigen, wie wir noch besprechen werden.

Ähnliche Artikel:

Letzte Aktualisierung: 27. Juni 2008 · Kategorie: Marketing

Tags:

Eine Resonanz zu “Wer und wo ist meine Zielgruppe”


Kommentar schreiben »

  1. Am Besten und Erfolg versprechendsten ist auch bei einem Onlineshop die Suchmaschinen Optimierung genau für die Zielgruppe. Nur so wird der Shop auch von denen gefunden. lg