Ziel und Zweck einer geschäftlichen Website

Mohnblume im Kornfeld

Eine Mohnblume im Kornfeld ist nicht zu übersehen. – Wird Ihre Website gesehen?

Aber fangen wir einmal ganz am Anfang an:

Nun, wer benötigt überhaupt eine Website?

Nicht jedes Unternehmen oder jeder Freischaffende muss im Internet auftreten. Zwar sagt man: Wer bei google® nicht gefunden wird, existiert nicht. – Aber beispielweise ein lokaler Einzelhändler in guter Lage zielt auf Laufkundschaft, er bräuchte eigentlich keinen Webaufritt. Oder doch nicht?
Sind seine Produkte beispielsweise sehr speziell und nicht an jeder Ecke zu bekommen und auch sonst nicht besonders aufwändig zu versenden, ist ein Internetauftritt mit Shop durchaus sinnvoll. Insbesondere auch Künstler sollten über die Reichweite des Internets nachdenken.

Oft genügen schon qualifizierte Eintragungen in speziellen Portalen, Katalogen und Branchenverzeichnissen mit der Angabe der üblichen Kontaktdaten, damit Kunden zu Ihnen finden. Möchten Sie sich jedoch umfassender präsentieren, gibt es auch kostenpflichtige Portale. Wichtig hier: indirektes Gefundenwerden über Suchmaschinen ist meist nicht möglich, da diese Seiten oft selbst nicht mal gefunden werden, also aufpassen. Besser ist also die Unabhängigkeit.

Grundsätzlich ist eine eigenständige Firmen-Website das Aushängeschild im Internet. Gerade bei kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) ist die eigene Firmen-Website oft das Stiefkind und wird vernachlässigt. Das Potential ist meist verkannt mit: „Die bringt doch sowieso nichts…“.
Klar, unprofessionelle geschäftliche Websites bringen niemandem etwas, das Unternehmen wird nicht gefunden und wenn doch, dann unprofessionell präsentiert und neue Kunden kommen somit auch nicht.

Erstes Fazit

Der Zweck einer geschäftlichen Website ist die zielgruppenspezifische Präsentation des Unternehmens und seiner Leistungen im Internet mit dem Ziel Kontaktmöglichkeiten zu schaffen und somit neue Kunden zu gewinnen. Punkt. Das klingt einfach, ist es auch, dennoch werden bereits hier (bei der Konzeption) Fehler begangen, wie die folgenden Artikel zeigen.

Lesen Sie bitte weiter: Text, Text, Text – Inhalte auf der Website…

Ähnliche Artikel:

Letzte Aktualisierung: 28. Juni 2008 · Kategorie: Allgemein, Marketing

Tags: , , ,

2 Resonanzen zu “Ziel und Zweck einer geschäftlichen Website”


Kommentar schreiben »

  1. Sehr gute Ausführung, dem kann ich nur beipflichten. Eine ordentlich umgesetzte geschäftliche Website ist langfristig erfolgreicher, als die vielen anderen Werbemaßnahmen.

  2. […] so dass z.B. alle Zahnarztseiten die auf dieser Basis laufen gleich aussehen. Das kann nicht Ziel einer Webseite […]